"Ermutigt und stärkt einander..." (Hebr 3 ,13)0
0
00
Netzanschluss

 

Prinzipien für ein biblisches Team-Konzept – Schutz

(Teil 5)       

 

Jesus bereitete Seine Jünger auf harte Zeiten nach Seinem Weggang vor: „Dies habe ich zu euch gesagt, damit ihr euch nicht ärgert“ (Joh 16:1). Das griechische Wort für Ärger heißt 'skandalon' und bezeichnet den Auslöser an einer Falle oder sich verführen lassen, wobei letztlich die Person zu Schaden kommt.

Jesus wusste, dass Seine Jünger in der Gefahr standen, in eine geistliche Falle zu geraten.

Das gefährdete den Teamgeist, denn jeder stand in der Gefahr, am Ende wieder sein eigenes Ding zu machen.

Am Ende des Kapitels sagte Er Seinen Jüngern deutlich, dass sie in der Welt in Angst, Not und Bedrängnisse geraten werden - auseinandergetrieben und zerstreut in ihre eigenen Heimatorte, denn sie bangen um ihre Sicherheit.

 

Doch tröstet Er sie mit den Schutzworten: „Seid getrost, ich habe die Welt besiegt, überwunden. Bei mir seid ihr in Sicherheit“ (V. 32.33). Jesus lässt Seine Jünger nie alleine zurück. Der Heilige Geist musste ihre Erkenntnis erweitern und sie vor 'geistlicher Blindheit' bewahren (V.13).

 

Die Gemeinde Jesu sollte ein Ort des Schutzes und der Sicherheit sein. Das können z.B. Hauskreise sein, wo man füreinander da ist und sich um das gegenseitige Wohlergehen kümmert.

Ein hilfreicher 'Schutzmechanismus' ist die freiwillige Rechenschaft innerhalb der Gruppe, wo eine z.B. offene und heilende Aussprache mit vertrauten Menschen stattfinden kann, die am ehesten meine 'blinden Punkte' und Verletzungen feststellen und mich vor Glaubens-zweifeln, Fehltritten und falschen Entscheidungen bewahren können.

Am Ende wird es ein siegreiches und kraftvolles Wirken für das Leben sein - und auch für die Gruppe. Wer möchte (nicht) unter solchem Schutz und Sicherheit leben?

 

 

(Copyright 2017 /Jürgen Kleinsorge)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
                                                                                                                   

 

 

 

 

 

 

                                                                 

 

                                                        

 

 

                                                               

                                                                       

 

                          

 

 

    

 

 

                                                       

                                               

Weiter


BarnabasNetzwerk.com